Donnerstag, Mai 10, 2007

Noch mal zum Thema "Fäkalsprache und die Bibel"


Es haben sich ja viele Leute da drüber aufgeregt, dass in der Volxbibel das Wort "Scheiße" im Sinne von "scheiße bauen" und so drin steht.
Ich habe dann immer gesagt, dass auch im Neuen Testament im Philipperbrief (3,8) Paulus davon spricht, er achtet alles andere als "Dreck" im Gegensatz zu dem was er in Christus gefunden hat. Das Wort für Dreck "Skybalon" heißt eigentlich scheiße!

Jetzt kam raus, dass auch im Alten Testament solche Worte vorkommen.
Was in 1 Könige 21,21 meist mit "männlich" wiedergegeben wird,
bedeutet wörtlich eigentlich "was gegen die Wand pisst".
Lustig, gell?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr cool, hab grade im Hebräischen nachgesehen, stimmt tatsächlich. In der King James steht "him that pisseth against the wall"- der Hammer!

march. hat gesagt…

yep, danke sehr! :-D
[manueller trackback]

Anonym hat gesagt…

Leute, die Elberfelder lesen, wissen das schon lange. ;)
Im AT stehen noch ganz andere böse Sachen z.B. in Hes. 23,20 (hängt hier auch von der Übersetzung ab)

Tobiscka hat gesagt…

derbes Zeug. Da sollte man doch echt mal die Bibel genauer lesen, weil eigentlich redet doch Gott mit uns. Am meisten durch die Bibel und seinen Geist, der es uns dann erklärt.. ;)