Dienstag, Februar 21, 2006

Bestsellerliste Nr. 122


Hallo Leute,
weil ich weiss, das einige von Euch dafür beten, dass die Voxbibel in die Bestsellerlisten kommt, hier eine Info:
Amazon meldet seine Verkäufe nicht an die Bestsllerliste, weil die kein "Vollsortiment" führen.
Darum haben wir uns entschieden, den Link von unser Hompage demnächst auf Thalia um zulegen. Thalia hat den gleichen Service wir Amazon, verschickt auch zuverlässig und schnell, aber meldet ihre Verkäufe auch an die besagte Liste.

Wir sind jetzt in der deutschlandweiten Bestsellerliste auf Nr. 122 aller Taschenbücher/Sachbücher in Deutschland!

Die gesammte Auflage ist diese Woche übrigens auf 45.000 nach oben geschnellt, was wir natürlich supergeil finden!!!
Danke für euren support!
Jesus hat dich lieb!
Martin.D und das Team

Kommentare:

Japhet-I hat gesagt…

Diese Idee ist ja im Grunde ganz nett, die Bibel in eine adäquate Jugendsprache zu übersetzen (wobei ich es sehr traurig finde das Sprachkultur bei der Jugend immer mehr verloren geht, dem wird durch sowas wahrlich nicht entgegengewirkt) nur muss ich meine Bedenken äußern bezüglich der Probleme die so ein Unternehmen mit sich bringt. Nämlich das der Wortlaut und möglicherweise auch der Sinn hinter den Wörtern noch weiter verblasst, verschwimmt, und das so das Verständniss generell, aber auch das, was die Bibel von Beginn an aussagt noch weiter verloren geht....
Zum Abschluss, gäbe es nicht irgendeine klingendere Übersetzung von "Beten" als "mit Gott labern"? Klingt doch etwas komisch....

Und immer daran denken, RastafarI never forsake you!
blessings

Paddy hat gesagt…

...ähm, was ist denn ne "klingendere Übersetzung" ?
ist doch gaaaanz einfach.
Alle die, die eh keine Bibel lesen, sollen, dürfen nun (und es tun ja wohl auch schon einige)die Volxbibel lesen.
später kaufen sich die Leute dann vielleicht die Elberfelder mit Leder und Goldschnitt...oder sowas..
BestsellerListe: Yeah!!
Paddy

ojo hat gesagt…

später krepieren dann die jungen christen an der elberfelder mit lack und leder und goldschnitt ... hahaha

Anonym hat gesagt…

das ist echt gut ojo:-))))

*schmunzel*

einTropfen

Anonym hat gesagt…

Da scheint jetzt aber voll krass der Kommerz durch. Thalia ist wohl der größte Fiesling im Buchgeschäft überhaupt. Der presst die Verlage aus und bestimmt, was läuft.
Das ist voll uncool, man! Weg damit!

JesusFreak

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

@JesusFreaks
Ist das echt so?
Melde dich mal bitte bei mir!
Will keine Fieslinge unterstützen. Aber Amazon sind echte Schnarchnasen und melden ihre Verkäufe auch nicht bei der Liste.

Wenn du wirklich Argumente hast, würde ich sonst einen anderen Internbuchhandel nehem. Libri oder so.
meine Emailadresse ist martin(aet)jesusfreaks.de

Anonym hat gesagt…

Guckst du hier:

http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/87926/index.html

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Okay, dann bleiben wir bei Amazon!
Ist schon geschehen..

Wenn ihr eine Volxbibel haben wollte, wäre es trotzdem echt geil, ihr kauft die in der größen Buchladen in Town. Nur die Bücher die da gekauft werden, in Läden mit "Vollsortiment" werden da auch gezählt.

Segen